Lieber kiffen statt kotzen – Hanftag München 2014

AG Hanftag München - Legalisierung von Cannabis

Während sich beim mittlerweile 180. Münchener Oktoberfest der Großteil der bayerischen „Eingeborenen“ und deren Gäste, die extra weltweit zu zig tausenden angereisten „(Bier-)Rausch-Touristen“, sich die Seele aus dem Leib kotzt, veranstaltet der Hanftag München eine Demonstration während des beliebtesten Besäufnisses Deutschlands und der weltweit größten „Drogenparty“, um auf das Ungleichgewicht der herrschenden Drogenpolitik aufmerksam zu machen.

Cannabis ist ein Jahrtausende altes Heil- und Genussmittel, doch werden Patienten wie Konsumenten aufs Härteste verfolgt, diskriminiert, verurteilt und stigmatisiert. Das muss endlich aufhören und deshalb treffen wir uns am 27.September 2014 um 13.00 Uhr am Sendlinger Tor Platz mitten in Münchener Altstadt.

Nach einer kurzen Auftaktkundgebung gehen wir durch die Straßen Münchens um lautstark unser Recht zu fordern. Hinterher gibt es wie üblich ein buntes Programm mit Rednern und Musik. Wir freuen uns auf euer Kommen!

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s